Alle Beiträge von Christian Brühne

Gedenkgottesdienst und Ehrungsfeier

15. März 2014

Hier zum NNP-Artikel vom 28.03.2014.

Die Feier der Eucharistie in der katholischen Pfarrkirche St. Antonius Eschhofen gestaltete der MGV Fidelio Eschhofen musikalisch mit. Proprium und Ordinarium der Liturgie wurden zum Gedenken an die Mitglieder des Vereins in besonderer Weise gefeiert. Es erklangen Liedsätze und Motetten alter und zeitgenössischer Komponisten unter der Leitung von Frank Sittel.

Im Anschluss fand die Ehrungsfeier im Saal des Gasthauses „Zum Kirchenbäcker“ statt. Musikalisch begrüßten die Sänger mit dem „Abendlied“,  „Wie lieblich schallt“ sowie „Ei, du Mädchen vom Lande“. Gedenkgottesdienst und Ehrungsfeier weiterlesen

Mitgliederversammlung 2014

14. März

Hier zum NNP-Artikel vom 28.03.2014.

Am Freitag, 14.03.2014 um 20:00 Uhr fand im Saal des Gasthauses „Zum Kirchenbäcker“ die jährliche Mitgliederversammlung des MGV „Fidelio“ Eschhofen statt. Nach dem Eröffnungsgesang „Wohlan, ihr Freunde“, angestimmt durch Ansgar Sehr fand die Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Andreas Baumann statt. Besonders begrüßt wurden Bürgermeister Martin Richard und Ortsvorsteher Daniel Stenger. Da keine Einwände gegen die Einladung vorlagen, wurde die Versammlung für beschlussfähig erklärt. Mitgliederversammlung 2014 weiterlesen

Dresden 2013

Konzertreise 08. bis 11. November

Zu einer Konzertreise in die Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen brachen die Sänger des „Fidelio“ am frühen Freitagmorgen auf. Die Koffer waren verladen, ein Liedchen gesungen. Welches? Natürlich das „Am kühlenden Morgen“. Um 6.05 Uhr setzte sich Walters Bus in Bewegung dem Ziel entgegen. Über Gießen und Alsfeld ging es Richtung Thüringen. Dresden 2013 weiterlesen

Weinfest 2013

24. und 25. August

Heuer fand unser jetzt schon traditionelles Weinfest auf unserem Vereinsgelände in der Gartenstraße statt. In den Tagen zuvor wurde das Gelände für dieses Event in einen tadellosen Zustand versetzt. Den Gästen wurde auch ein Zelt geboten, damit eventuellen Wetterunbilden getrotzt werden konnte, die Weinlaube und überhaupt das ganze Gelände mit bunten Lichterketten geschmückt, die Wurstbude fand sich auch am angestammten Platz, das Fest konnte beginnen. Weinfest 2013 weiterlesen