Archiv der Kategorie: Konzerte

Über unsere Konzerte

Konzert „Morgenstunde“

Eine eindrucksvolle Morgenstunde in Eschhofen

Limburg-Eschhofen. – Chor- und Solomusiken von Hans Leo Hassler, Thomas Morley, Franz Schubert, Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig Erk, Leos Janacek, Friedrich Silcher, Georg Gershwin, Herold Arlen, Frank Sittel und Alwin Schronen – um nur einige zu nennen – beinhaltete das Programm einer gut besuchten musikalischen „Morgenstunde“ unter dem Leitgedanken „ERGO BIBAMUS“ im Bürgerhaus zu Eschhofen. Es musizierten in den Vormittagsstunden des vergangenen Sonntags Marina Russmann (Sopran), Christian Strauß (Klavier) und der Männergesangverein „Fidelio“ Eschhofen. Die Leitung hatte Frank Sittel. Verbindende wie selten gehörte Texte von Omar dem Zeltmacher, Heinrich Heine und Robert Gernhardt rezitierte Alfred Runkler (Eschhofen).

In der Ausführung durch Marina Russmann (Sopran), ihrem Begleiter am Klavier, Christian Strauß, und dem MGV „Fidelio“ Eschhofen unter der Leitung von Frank Sittel waren kultivierte und feinsinnige Klangfarben zu vernehmen. Sie musizierten ohne Makel. Musikalischen Linien wurde in sehr natürlicher Weise nachgespürt. Keines der Werke blieb langweilig. Die Ausführenden sind allen technischen und künstlerischen Belangen in besonderem Maße gerecht geworden und gehörten zu jenen, die nicht sich, sondern das Kunstwerk in den Mittelpunkt ihrer Intentionen stellten. – Das Auditorium dankte mit langanhaltendem Applaus.

Konzertprogramm: Download

 

Gedenkgottesdienst und Ehrungsfeier 2018

Samstag, 21. April 2018, 18:30 Uhr: Der MGV „Fidelio“ Eschhofen gestaltete in der katholischen Pfarrkirche „St. Antonius“ Eschhofen die Vorabendmesse, die auch zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins gefeiert wurde, musikalisch mit. Zum Proprium und Ordinarium der Liturgie erklungen Gregorianische Choräle, Liedsätze und Motetten alter und zeitgenössischer Komponisten. Die Leitung hatte Frank Sittel, der auch die Orgel spielte.

Im Anschluss fand die jährliche Ehrungsfeier für langjährige Mitglieder des Vereins im Clubheim „Grün-Weiß“ in Eschhofen statt.

Gedenkgottesdienst und Ehrungsfeier 2018 weiterlesen

Frank Sittel geehrt

Komponist und Musiker Frank Sittel – 50 Jahre Chorleiter in Hessen und Rheinland-Pfalz

Seit 50 Jahren ist der Limburger Frank Sittel als Chorleiter in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig. Anerkennung und Dank für seine vielseitige musikalische und künstlerische Tätigkeit
zollten ihm der Präsident des Deutschen Chorverbandes, Hennig Scherf, und Michael Blume, der Vorsitzende des Deutschen Musikrates. Sittel ist seit vielen Jahren als Organist in der Pallottinerkirche „St. Marien“ Limburg und in der Pfarrkirche „St. Bartholomäus“ Balduinstein tätig. Als Komponist ist er weit über die Region bekannt.

Quelle: Lahn-Post D AW vom Samstag, 21. April 2018

Herbstkonzert 2017

Großartiges Konzert im Bürgerhaus

Limburg-Eschhofen. – Zu einem Solisten- und Chorkonzert unter dem Leitgedanken „Ohne Genuß, ist ewiger Verlust“ hatte der Männergesangverein „Fidelio“ Eschhofen in den Abendstunden des vergangenen Sonntages in das Bürgerhaus der Lahngemeinde eingeladen. Den zahlreichen Besuchern aus nah und fern dankte Vorsitzender Clemens Friedrich für ihren Besuch.

Ausführende waren Marina Russmann (Sopran), Julia Palmova (Klavier), und der MGV „Fidelio“ Eschhofen. Er wird seit fast 30 Jahren von Frank Sittel künstlerisch geleitet. Das Programm beinhaltete Liedsätze und Madrigale von Hans Leo Hassler, Carl Friedrich Zelter, Ludwig Erk, Friedrich Silcher, Walter Rein, Frank Sittel, Johann Strauß und anderen. Texte von Johann Peter Eckermann und Theodor Storm rezitierte Alfred Runkler (Eschhofen).

Die in der mitteleuropäischen Konzert- und Opernszene erfolgreiche Sopranistin Marina Russmann stellte sich mit ihrer großen Stimme als souveräne Künstlerin von Format vor. Sie wurde von Julia Palmova einfühlsam und sicher am Klavier begleitet. In sauberer Intonation und ausdrucksvoller Gestaltung präsentierten die Herren des angesehenen Eschhöfer Männerchores die Konzeption ihrer langjährigen konsequenten musikalischen Arbeit: richtige Sprachbehandlung, gelöstes Singen, ausgeglichen und transparent im Chorklang. In natürlich angemessener dynamischer Gestaltung interpretierte der MGV „Fidelio“ Eschhofen unter Frank Sittels Leitung Werke alter, romantischer und zeitgenössischer Komponisten, darunter die Uraufführung der „Sinnsprüche“ Omar des Zeltmachers für Männerstimmen von Frank Sittel (*1949). Den Ausführenden dankten die zahlreichen Besucher mit langanhaltendem Applaus.

Konzertprogramm

Plakat